Hausmannskost für Hunde – das verspricht die Marke Terra Canis, die ihre Futtermittel mit der Fachexpertise bayerischer Metzger herstellt.

Eine artgerechte Zusammenstellung der einzelnen Zutaten und Rohstoffe in Lebensmittelqualität klingen so vielversprechend, dass wir die Produkte der deutschen Marke für Sie testen wollten. Bestellt haben wir uns dafür sowohl ein Nassfutter für ausgewachsene Hunde als auch eine Sorte für Welpen und heranwachsende Vierbeiner.

Die Marke Terra Canis

Terra Canis ist eine Marke der Terra Canis GmbH, die ihren Sitz in der bayerischen Hauptstadt München hat. Das Unternehmen ist laut Eigenaussage der erste Hersteller im Fachhandel, der Tiernahrung anbietet, die zu 100 Prozent aus Rohstoffen in echter Lebensmittelqualität  – LMQ – herstellt.

Das Unternehmen legt bereits seit 15 Jahren Wert auf einen besonders hohen Qualitätsanspruch und ließ seine Produkte in der Traditionsmetzgerei Schäbitz herstellen. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird nun vor den Toren der Stadt in einer Manufaktur gearbeitet, wobei auch hier Lebensmittelstandards eingehalten werden.

Die Produktentwicklung erfolgt gemeinsam im Team mit Metzgern und Tierärztinnen, um eine optimale und artgerechte Ernährung zu ermöglichen. Das Unternehmen setzt dabei auf getreidearme oder sogar getreidefreie Rezepturen. Die Menüs sollen dem Beuteschema von freilebenden Hunden entsprechen, sodass ein Großteil der Gerichte aus Muskelfleisch und tierischen Nebenerzeugnissen hoher Qualität besteht.

Daneben finden auch diverse gut bekömmliche Obst- und Gemüsesorten und durchdachte Zusätze wie Seealgen, Leinöl, Eierschalenpulver, Kieselerde, Seealge oder Kräuter sowie Bierhefe Verwendung. Beim Trockenfutter erreicht das Unternehmen einer beutenahen Rezeptur durch die Verwendung von bis zu 64 Prozent frischem Muskelfleisch und 1 Prozent frischer Leber sowie dem Verzicht auf Getreide.

Stattdessen wandern Kokosmehl, Obst, Gemüse und Kräuter in die Mischung, die besonders schonend gebacken wird. Dadurch bleiben die Nährstoffe bestmöglich erhalten und das Futter ist sehr bekömmlich.

Zudem unterstützt die Terra Canis CmbH mit ihren klimaneutralen Verpackungen ein Projekt zum Waldschutz im Oberallgäu. Um eine gleichbleibend hohe Qualität zu garantieren, lässt das Unternehmen seine Produkte in regelmäßigen Abständen in einem unabhängigen Labor von Fachkräften überprüfen. Aktuell gehört das Unternehmen zum Nestlé-Konzern, zu dem auch Hundefuttermarken wie Purina oder Beneful gehören.

Das Unternehmen betreibt einen eigenen Online-Shop, in dem es seine Produktpalette anbietet. Im Sale und bei den Specials sind immer wieder gute Schnäppchen zu machen. Darüber hinaus bietet Terra Canis Rabatte für Studenten und Senioren sowie ein Bonusprogramm. Wer es bequem mag, kann ein Futterabo bei dem Unternehmen abschließen und muss so nicht ans Einkaufen denken. Für Züchterinnen wird ein eigenes Programm angeboten.

Darüber hinaus finden sich die Produkte bei anderen Online-Shops und im Fachhandel vor Ort. Wir haben uns bei Zooplus mit einem Mix-Paket an Nassfutter eingedeckt, um einen guten Einblick ins Sortiment zu bekommen.

Das Produktsortiment

Terra Canis Hundefutter Produktsortiment
Terra Canis Hundefutter Produktsortiment

Die Produktpalette von Terra Canis umfasst in erste Linie Hundefutter. Darüber hinaus wird auch Zubehör angeboten, etwa Decken, Leinen, Näpfe, Bücher rund um den Hund, Futter-Dummies und weiteres Spielzeug.

Die Produktsparte Futter wird in die Bereiche Nassfutter, Trockenfutter, Ergänzungsfutter und Snacks unterteilt. Ferner können Futterpakete erstanden werden. Im Bereich Nassfutter wartet Terra Canis mit einer großen Auswahl auf: Es gibt verschiedene Produktlinien, die Futter für Hunde mit besonderen Ernährungsansprüchen umfassen: Die Linie Classic umfasst Nassfutter in verschiedenen Sorten und richtet sich an ausgewachsene Hunde mit normalem Energielevel.

Die Sorten der Light-Linie sind zur Gewichtsreduktion gedacht oder für Vierbeiner mit sehr niedrigem Energieverbrauch.

Die Hypoallergen Linie richtet sich an ernährungssensible Hunde mit Allergien oder Unverträglichkeiten, ebenso wie die Sensitiv Linie. Diese zeichnet sich durch komplett getreidefreie Rezepturen aus.

Für Welpen und Senioren gibt es ebenfalls  eine Auswahl an Nassfutter, mit einer entsprechend der altersbedingten Ernährungsansprüche Rezeptur. Wer der Umwelt etwas Gutes tun möchte, kann Produkte der Save the planet-Linie kaufen. Bei jedem Kauf wird ein Anteil an Umweltprojekte gespendet.

In puncto Geschmacksrichtungen ist die Auswahl bei Terra Canis im Nassfuttersegment enorm groß: Neben Klassikern wie Lamm, Hund, Rind und Pute finden sich auch weniger übliche Sorten wie Wildschwein oder Ziege oder exotische Menüs mit Känguru, Büffel, Wasserbüffel oder Strauß. Diese können eine spannende Option für Tiere mit vielen Unverträglichkeiten darstellen. Erhältlich sind die Nassfuttersorten je nach Linie in Dosen mit 200, 400 oder 800 Gramm Inhalt. Für kleine Rassen gibt es die Produkte für Minis mit einer Füllmenge von 100 Gramm.

Trockenfutter von Terra Canis wird in gebackener Form angeboten. Die Premium-Trockennahrung Canireo wird in drei Geschmacksrichtungen angeboten: Huhn, Wild und Rind in Beuteln mit 1, 2,5 und 5 Kilo Inhalt. Bei den Trockenfuttern handelt es sich um Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde. Der Hersteller gibt an, dass das Futter ab der 5. Lebenswoche auch Welpen als Beikost gegeben werden kann, als Alleinfutter aber je nach Rasse erst ab dem 12. Lebensmonat, also im ausgewachsenen Zustand, gereicht werden soll.

Im Segment Ergänzungsfutter finden sich verschiedene Zusatzmittel, die das Nährstoffprofil von einer reinen Fleischfütterung ergänzen können. Halter, die barfen oder den Hund mit Nassfutter mit hohem Fleischanteil füttern, finden hier mit dem Gartentopf in der Dose oder den Trockenmischungen Gartenmix Bausteine, um ausgewogene Gerichte zu kreieren.

Die Ergänzungslinie Cenpur besteht aus Mineralstoff- oder Vitaminkomplexen und Superfoods sowie Kräutern, die laut Hersteller bei Nährstoffmangel oder als Kur eingesetzt werden können. Hochwertige Öle und Pasten vervollständigen das Angebot.

Im Bereich Snacks wird ebenfalls eine breite Produktpalette geboten: Unter den Namen Struppi und Strolchi finden sich Fleischsnacks aus frischem Muskelfleisch in Lebensmittelqualität, die ebenfalls gebacken werden. Wer lieber Fleisch pur reicht, findet mit den Snacks Lumpi und Wuffel passende Produkte.

Zahnpflege-Leckerlis werden unter dem Namen Kautscho angeboten und für Hunde mit besonderen Ernährungsansprüchen gibt es die getreidefreie Canipé-Linie, die auch hypoallergen ist.

Für Hunde mit Gewichtsproblemen gibt es das Light-Produkt Wufflées mit fettarmen Lungenfleisch vom Rind, Kalb oder Lamm.

Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick

Fleisch in Lebensmittelqualität
frei von Weizen
ohne Konservierungsmittel
frei von Aroma- und Farbstoffen
große Auswahl an Futtermitteln
für alle Altersstufen
Alleinfuttermittel
in Deutschland produziert

Terra Canis Nassfutter im Praxistest

Terra Canis Nassfutter Test
Terra Canis Nassfutter Test | In Kooperation mit 1a-hundefutter.de

Das Futter im Überblick

Hersteller: Terra Canis
Futterart: Nassfutter
Geschmack: Huhn, Pute, Rind, Lamm, Wild und Kaninchen
Getreidefrei: teilweise
Glutenfrei: Ja
Rassen: Alle Rassen
Alter: Ausgewachsen

Kurzfazit

Wir haben ein Mixpaket bestellt, um das Nassfutter der Classic Linie von Terra Canis in verschiedenen Ausführungen zu testen. Dabei handelt es sich um ein Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde aller Größen.

PRO

weizenfrei
Zutaten in Lebensmittelqualität

CONTRA

vergleichsweise niedriger Fleischanteil
meist nicht getreidefrei

Betrachten wir zunächst die Zusammensetzung der einzelnen Sorten:

Das Terra Canis Classic-Menü in der Geschmacksrichtung Huhn mit Tomate, Amaranth und Basilikum besteht aus folgenden Zutaten:

Hühnerherz (24 %)
Tomate (17 %)
Hühnermagen (14 %)
Muskelfleisch vom Huhn (14 %)
Hühnerleber (7 %)
Birne
Amaranth (5 %)
Hirse
Rote Bete
Staudensellerie
Kokosmehl
Leinöl
Eierschalenpulver
Bierhefe
Basilikum (0,4 %)
Schnittlauch
Mineralerde
Seealge
Andensalz
Hagebutte

Der Proteingehalt dieser Sorte liegt bei 8,9 Prozent und der Fettgehalt bei 7,2 Prozent. Der Fleischanteil macht 59 Prozent aus.

Die Sorte Pute mit Brokkoli, Birne und Kartoffel ist ebenfalls eine Mono-Protein-Sorte und besteht aus:

Putenherz (40 %)
Karotte
Kartoffel (11 %)
Muskelfleisch von der Pute (9 %)
Putenleber (9 %)
Birne (7 %)
Hirse
Aprikose
Brokkoliröschen (1,5 %)
Leinöl
Eierschalenpulver
Bierhefe
geschroteter Leinsamen
Basilikum
Petersilie
Seealge (0,2 %)
Mineralerde
Blütenpollen

Beim Gericht Pute mit Brokkoli, Birne und Kartoffel haben wir einen Proteingehalt von 10,8 Prozent. Der Fleischanteil liegt bei 58 Prozent.

Die Sorte Rind mit Karotte, Apfel und Naturreis setzt sich zusammen aus:

Herz vom Rind (30 %)
Zucchini
Karotte (12 %)
Rinderlunge (11 %)
Apfel (9 %)
Muskelfleisch vom Rind (7 %)
Rinderleber (7 %)
Naturreis (6 %)
Aprikose
Leinöl
Eierschalenpulver
Bierhefe
Basilikum
Fenchelsamen
Petersilie
Seealge (0,13 %)
Mineralerde
Hagebuttenpulver

Der Fleischanteil liegt bei 55 Prozent und setzt sich aus Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber vom Rind zusammen. Der Proteinanteil liegt bei 8,8 Prozent, der Fettgehalt bei 6,9 Prozent.

Die Sorte Wild mit Kürbis, Amaranth und Preiselbeere weist folgende Inhaltsstoffe auf:

Muskelfleisch von Reh und Hirsch (50 %)
Kartoffel
Karotte
Kürbis (8 %)
Zucchini
Knollensellerie
Magerjoghurt
Rote Bete
Amaranth (3 %)
Leinöl
Preiselbeere (0,5 %)
Eierschalenpulver
Bierhefe
Schnittlauch
Basilikum
Seealge (0,13 %)
Mineralerde
Blütenpollen

Bei diesem Gericht liegt der Fleischanteil bei nur 50 Prozent, dafür ist nur das Pseudogetreide Amaranth und kein echtes Getreide enthalten. Der Proteinanteil liegt bei 9,4 Prozent, der Fettgehalt bei 5,2 Prozent.

Das Menü Lamm mit Zucchini, Hirse und Dill besteht aktuell aus folgenden Zutaten:

Lammherz (35 %)
Zucchini (13 %)
Lammlunge (11 %)
Karotte
Hirse (8 %)
Apfel
Staudensellerie
Leinöl
Bierhefe
Eierschalenpulver
Basilikum
Dill (0,2 %)
Fenchelsamen
Seealge (0,13 %)
Mineralerde
Blütenpollen

Der Fleischanteil dieser Rezeptur ist vergleichsweise gering mit 46 Prozent. Der Proteinanteil liegt bei 6,6 Prozent, der Fettanteil bei 4,4 Prozent.

Die letzte getestete Sorte Kaninchen mit Zucchini, Amaranth und Bärlauch setzt sich wie folgt zusammen:

Muskelfleisch vom Kaninchen (30 %)
Putenleber (26 %)
Kürbis
Zucchini (7 %)
Tomate
Hirse
Sellerie
Amaranth (4 %)
Leinöl
Eierschalenpulver
Bierhefe
Bärlauch (0,2 %)
Schnittlauch
geschroteter Leinsamen
Mineralerde
Andensalz
Seealge (0,1 %)
Blütenpollen

Diese Sorte ist somit die einzige Sorte aus dem Mixpaket, welche zwei unterschiedliche Fleischquellen beinhaltet. Der Fleischanteil liegt insgesamt bei 56 Prozent, der Proteinanteil bei 9,7 Prozent, der Fettgehalt bei schmalen 3,9 Prozent.

Terra Canis Nassfutter Fütterungsempfehlung
Terra Canis Nassfutter Fütterungsempfehlung

Die Fütterungsempfehlung liest sich wie folgt:

Gewicht des Hundes (in kg)Tagesbedarf (in g)
5150 – 200
10300 – 400
20600 – 800
30900 – 1.200

Laut Hersteller soll das Futter nach Anbruch der Dose im Kühlschrank gelagert werden. Gefüttert werden soll die Nahrung allerdings bei Zimmertemperatur, sodass es vor dem Fütteurngszeitpunkt eine kurze Zeit außerhalb des Kühlschranks gelagert werden sollte. Weitere Empfehlungen des Herstellers beziehen sich auf die Fütterungszeitpunkte: Ausgewachsene Hunde sollen zwei Mal pro Tag gefüttert werden, Welpen vier Mal am Tag.

Die gemachten Portionsangaben sollen als Richtlinie verstanden werden und individuell an den Hund angepasst werden. Wer unsicher ist, kann sich auch telefonisch bei Terra Canis von Fachkräften beraten lassen und eine geeignete Futtermenge für seinen Vierbeiner ermitteln lassen.

Ganz wichtig: Auch bei Nassfutter muss dem Hund frisches Wasser zur Verfügung stehen.

Betrachten wir die deklarierten Zutaten, fällt uns die durchdachte Auswahl an Inhaltsstoffen auf: Neben Muskelfleisch und tierischen Innereien finden gute Öle wie Leinöl oder Nährstofflieferanten wie Bierhefe Verwendung. Zudem wird der Anteil an Getreide und Pseudogetreide gering gehalten und es wird kein glutenhaltiges Weizen verwendet.

Auch Tiermehle finden keine Verwendung. Uns gefällt der Einsatz von frischen Zutaten in Lebensmittelqualität, ebenso wie die gute Deklaration. Ein wichtiger Kritikpunkt ist der für artgerechtes Nassfutter doch vergleichsweise niedrige Anteil an Fleisch – vor allem Muskelfleisch wird in zu geringem Maße verwendet und taucht in der Zutatenliste der Sorte mit Huhn überhaupt nicht in den Angaben auf. Zudem haben gleichwertige Produkte anderer Hersteller einen Fleischgehalt von mindestens 70 Prozent.

Im Praxistest mit Hündin Holly kam das Futter dennoch sehr gut an. Der Geruch war für uns in Ordnung, für unsere Hündin vermutlich sehr appetitanregend, denn alle angebotenen Sorten wurden in Windeseile und bis auf den kleinsten Fitzel Fleisch verputzt. Die Gemüsestückchen ließen sich im Futter wie auf den Bildern zu sehen leicht erkennen und die Konsistenz der Mahlzeiten war vergleichsweise feucht, sodass sich das Futter leicht aus der Dose entnehmen und portionieren ließ.

Holly hat alle angebotenen Sorten gut vertragen, was sich durch eine geregelte Verdauung und einen normalen Kotabsatz zeigte.

Terra Canis Welpenfutter im Praxistest

Terra Canis Welpenfutter Test
Terra Canis Welpenfutter Test | In Kooperation mit 1a-hundefutter.de

Das Futter im Überblick

Hersteller: Terra Canis
Futterart: Nassfutter
Geschmack: Lamm, Rind, Huhn
Getreidefrei: Nein
Glutenfrei: Ja
Rassen: Alle Rassen
Alter: Welpen, säugende und trächtige Hündinnen

Kurzfazit

Getestet wurde das Welpenfutter von Terra Canis. Es handelt sich um Alleinfuttermittel in Feuchtform, das bis zu einem Alter von 12 Monaten gegeben werden soll. Wir haben ein Mixpaket bestellt, um alle drei Sorten zu testen.

PRO

glutenfrei
Zutaten in Lebensmittelqualität

CONTRA

niedriger Anteil an Muskelfleisch
keine getreidefreie Sorte

Im folgenden stellen wir zunächst die Zusammensetzung der einzelnen Sorten für Welpen vor:

Das Menü mit Lammfleisch, Zucchini, Fenchel und Magerjoghurt besteht aus:

Lammherz (36 %)
Zucchini (18 %)
Lammlunge (16 %)
Karotte
Naturreis
Magerjoghurt (4 %)
Fenchel (2 %)
Kürbiskernmehl (1 %)
Leinöl
Eierschalenpulver
Bierhefe
Seealge
Basilikum
Hagebuttenpulver
Mineralerde
Blütenpollen

 Die Sorte mit Lamm bringt es auf einen Fleischanteil von 52 Prozent. Der Proteinanteil liegt bei 7,9, der Fettanteil bei 5,7 Prozent.

Das Gericht Rind mit Apfel, Karotte und Hagebutte setzt sich wie folgt zusammen:

Rinderherz (30 %)
Rinderlunge (13 %)
Karotte (11 %)
Rinderleber (9 %)
Zucchini
Muskelfleisch vom Rind (7 %)
Apfel (6 %)
Hirse
Kürbiskernmehl (1 %)
Leinöl
Eierschalenpulver
Bierhefe
Seealge
Preiselbeere
Basilikum
Petersilie
Hagebuttenpulver (0,2 %)
Mineralerde
Andensalz
Blütenpollen

Diese Sorte hat aktuell einen Fleischanteil von 59 Prozent, der Proteinanteil liegt bei 10,4 Prozent, der Fettgehalt liegt bei 7,2 Prozent.

Und das dritte Welpenfutter von Terra Canis in der Sorte Huhn mit Kürbis, Kamille und Blütenpollen besteht aus:

Hühnerherz (34 %)
Kürbis (14 %)
Muskelfleisch vom Huhn (13 %)
Hühnermagen (13 %)
Tomate
Apfel
Hirse
Kürbiskernmehl (1 %)
Leinöl
Eierschalenpulver
Bierhefe
Seealge
Schnittlauch
Kamille (0,2 %)
Hagebuttenpulver
Mineralerde
Blütenpollen (0,04 %)

Der Fleischanteil liegt bei 60 Prozent, der Proteinanteil bei 8,7 Prozent, der Fettgehalt bei 7,1 Prozent.

Die Futterempfehlung für Welpen und Junghunde im Wachstum wird folgendermaßen angegeben:

<5 Monaten100g/kg Körpermasse
5 bis 9 Monate80g/kg Körpermasse
9 bis 12 Monate60g/kg Körpermasse

Für trächtige und säugende Hündinnen lautet die Fütterungsempfehlung wie folgt:

5 kg Körpermasse200 bis 400 g Futter
10 kg Körpermasse400 bis 800 g Futter
20 kg Körpermasse800 bis 1200 g Futter
30 kg Körpermasse1200 bis 1800 g Futter

Die Angaben dienen als Richtlinie und sollten an die individuellen Lebensumstände der Hunde angepasst werden.

Das Welpenfutter weist genau wie die Adultprodukte eine durchdachte Zusammensetzung auf, aber auch hier vermissen wir einen höheren Fleischanteil. Auch eine getreidefreie Sorte hätte uns zugesagt. Schön finden wir den Anteil an Eierschalenpulver und die Verwendung von leicht verdaulichen pflanzlichen Zutaten.

Der Praxistest mit Hündin Emma verlief ausgezeichnet. In der Bilderreihe sehen Sie wie Emma die Sorte mit Rind probiert. Sie hat das Futter direkt angenommen und gefressen und auch gut vertragen.

Fazit

Die verwendeten Zutaten des Terra Canis Hundefutters sprechen ebenso für die Artikel wie die Philosophie des Unternehmens. Eine artgerechte und beutenahe Rezeptur finden wir ebenso begrüßenswert wie die Verwendung von Zutaten in Lebensmittelqualität.

Sowohl beim Adult- als auch beim Welpenfutter hätten wir uns über einen höheren Fleischanteil gefreut, insbesondere an Muskelfleisch. Dennoch kann das Nassfutter von Terra Canis insgesamt überzeugen, vor allem auch im Praxistest mit Holly und Emma und aufgrund der Qualität und der Auswahl der verwendeten Rohstoffe.

FAQ zu Terra Canis Hundefutter

🐶 Wo kann ich Terra Canis kaufen?

Die Produkte können bei Terra Canis direkt bestellt werden. Das Unternehmen bietet einen Heimlieferservice an. Darüber hinaus gibt es die Produkte auch in anderen Online-Shops für Heimtierbedarf und im Einzelhandel.

🐶 Wie kann ich Terra Canis-Produkte testen?

Sie können sich ein Test-Paket zusenden lassen und so gemeinsam mit Ihrem Hund ausprobieren, ob die Produkte von Terra Canis für Sie und Ihren Vierbeiner geeignet sind.

🐶 Eignet sich Terra Canis für ältere Hunde?

Ja! Es gibt spezielle Futtermittel für ältere Hunde.

🐶 Gibt es ein Welpenfutter von der Marke?

Ja, Terra Canis führt im Nassfutter-Bereich verschiedene Welpenfutter.

🐶 Kann ich Terra Canis Futter für kleine Hunde verwenden?

Ja, es wird vom Hersteller keine Größeneinschränkung gemacht. Für kleine Hunde gibt es im Nassfuttersegment kleinere Verpackungen mit nur 100 Gramm Füllmenge.

🐶 Gibt es Terra Canis-Futtermittel für Tiere mit Allergien oder Unverträglichkeiten?

Ja, im Sortiment finden sich hypoallergene Produkte, die speziell auf die besonderen Ernährungsansprüche von Hunden mit Allergien und Unverträglichkeiten abgestimmt wurden.

🐶 Wie viel Terra Canis-Futter muss ich meinem Hund füttern?

Eine Empfehlung bezüglich der Fütterungsmenge findet sich auf jeder Futterverpackung. Kunden können sich auch vom Expertenteam von Terra Canis telefonisch beraten lassen.

🐶 Was ist das Besondere an Terra Canis Futter?

Alle verwendeten Zutaten haben Lebensmittelqualität.

🐶 Muss ich noch andere Produkte zufüttern?

Bei den Terra Canis-Produkten handelt es sich um Alleinfuttermittel; trotzdem würden wir bei der Fütterung der Fleischkost in Nassform dazu raten, eine Kohlenhydratquelle beizufüttern.

🐶 Wo wird Terra Canis hergestellt?

Das Hundefutter von Terra Canis wird in Deutschland im Umland von München produziert.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Hundefutter von Terra Canis gemacht? Hat Ihr Hund vielleicht bereits als Welpe Terra Canis-Futter bekommen? Teilen Sie uns gerne Ihre gemachten Erfahrungen über die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag mit. Wir freuen uns auch auf Ihre Fragen rund um Terra Canis-Produkte. Vielen Dank!

Kategorisiert als:

Ernährung, Hundefutter Test,

Letzte Änderung: 31. Mai 2024