Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob es den typischen, deutschen Lieblingshund gibt? Ja, den gibt es. Einen der obersten Ränge in dieser Auflistung belegt der Deutsch Drahthaar. Entsprechend weit oben befindet er sich auch in der Welpenstatistik. Das Interessante daran ist, dass er DER Jagdhund schlechthin ist. Diesem Ruf wird er nicht nur in Europa, sondern weltweit gerecht.

Charakter des Deutsch Drahthaar

Der Charakter des Deutsch Drahthaar ist klar umrissen: zuverlässig, ausgeglichen, arbeits- und lernwillig, wachsam, intelligent, treu, aggressionslos, ohne Scheu, schussunempfindlich, ohne Wildscheue. Er ist ausdauernd, leistungsfähig und kann sowohl auf Kommando als auch eigenständig agieren. Aufgrund dieser Eigenschaften sind die meisten Züchter dazu übergegangen, ihre Welpen ausschließlich an Jäger abzugeben, und das weltweit.

Damit er seinen Dienst beim Jäger bestmöglich verrichten kann, sind diverse Prüfungen notwendig. Nur wenn er die gewünschten Prüfungen besteht, kann er vom Jäger gefahrlos eingesetzt werden.

Der geschichtliche Hintergrund des Deutsch Drahthaar

Bereits die Vorgänger des Deutsch Drahthaar sind in diversen Jagddisziplinen ausgebildet gewesen. Im 19. Jahrhundert jedoch kam die Frage nach einem Hund auf, der in allen Disziplinen einsetzbar ist: dem Suchen, dem Vorstehen, dem Apportieren, aber auch der Nachsuche. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wurden diese vielseitigen Hunde dann gezüchtet.

Der Zeitpunkt kam nicht von ungefähr. Denn ungefähr in diesem Zeitraum nahm man Abstand von den großen Jagden zu Pferd, die von Hundemeuten begleitet wurden. Vielmehr ging man dazu über zur Einzeljagd und somit auch dem einzelnen Hund, der den Jäger begleitete. Das typische Hund-Mensch-Team war geboren.

Zu diesem Zweck nahm man die Wachtelhunde wie auch die Vorstehhunde und kreuzte dies bis letztlich die neuen Jagdgebrauchshunde hervorkamen: Der Deutsch Kurzhaar, Deutsch Drahthaar, Weimaraner.

Die Zucht der Deutsch Drahthaar wird heute durch den VDH, aber auch den Jagdgebrauchshundeverband betreut.

Die Farben des Deutsch Drahthaar

Der Deutsch Drahthaar kann mit unterschiedlicher Farbgebung in Ihr Leben treten.

  • Braunschimmel, sowohl mit als auch ohne Platten
  • Schwarzschimmel, sowohl mit als auch ohne Platten
  • Braun, sowohl mit als auch ohne weißen Brustfleck

Das Deckhaar zeigt sich als klassisches Drahthaar, wodurch der Hund auch seinen Namen erhalten hat. Es ist enganliegend und sehr dicht. Für gewöhnlich ist das Deckhaar zwei bis drei Zentimeter lang. Darunter befindet sich eine dichte, isolierende und wasserabweisende Unterwolle. Sie sorgt im Sommer wie auch im Winter für Schutz vor den Temperaturen. Zudem schützen Deckhaar und Unterwolle zusammen auch vor Verletzungen.

Welche Ansprüche stellt der Deutsch Drahthaar?

Der Deutsch Drahthaar will jagen. Darin sollte er auf jeden Fall ausgebildet werden, auch wenn er nicht bei einem Förster oder Jäger lebt. Doch die Jagd ist vielfältig, sodass verschiedene Bereiche, wie etwa das Mantrailing, auch im Bereich des Hundesports abgedeckt werden könnte.

Neben seinen Fähigkeiten als Jagdhund eignet er sich auch vortrefflich als Wachhund, der Haus und Hof erfolgreich bewacht. Natürlich benötigt er auch Familienanschluss. Denn er liebt es mit seinem Lieblingsmenschen zusammen zu sein. Auf gar keinen Fall darf er im Zwinger untergebracht werden. Sein Temperament, aber auch seine eigentlich selbstverständliche Zusammenarbeit mit seinem Halter könnten dadurch negativ beeinflusst werden.

Um sich allerdings als Familienhund zu qualifizieren, ist Hundeverstand und Durchsetzungsfähigkeit des Besitzers gefragt. Der Deutsch Drahthaar benötigt innerhalb der Familie klare Ansagen, damit alles wie gewünscht funktioniert. Ist diese Ansage vorhanden und der Hund körperlich und geistig ausgelastet, ist er nicht nur ein guter Familienhund, sondern kann sich auch wunderbar mit den Kindern arrangieren.

Dieser Hund besitzt nicht nur Temperament, sondern auch einen großen Bewegungsdrang sowie einen großen Arbeitswillen. Nur wenn er ausreichend Beschäftigung erhält, kann sein Gemüt ausgeglichen sein.

Der Deutsch Drahthaar und seine Gesundheit

Gesundheit wird bei diesem Hund großgeschrieben. Denn seine Robustheit ist beinahe unschlagbar. Rassetypische Erkrankungen sind nicht vorhanden.

Vor- und Nachteile des Deutsch Drahthaar

Dieser Hund ist der perfekte Jagdhund, der in unterschiedlichen Disziplinen einsetzbar ist. Für den Revierförster, für den Jäger ist er somit der perfekte Begleiter. Aufgrund seiner langen Lebenserwartung werden beide ein Team für ein Leben bilden. Denn ein Jäger, der seinen Hund gefunden hat, wird diesen nicht so schnell wieder ziehen lassen. Um genau zu sein – überhaupt nicht.

Einen Nachteil kann man eigentlich nicht wirklich finden, wenn man dem Hund die Ausbildung und die Aufgaben gibt, für die er geboren ist. Gibt es jedoch nicht genügend Auslastung für ihn, wird er sich selbst Aufgaben und Dinge suchen, die ihn interessieren, in die er seine Energie stecken kann. Dann kann es schwer werden, ihn zu regulieren.

Eigentlich sollte davon ausgegangen werden, dass ein Jäger, der mit Hunden arbeitet, ausreichend Erfahrung mit den Tieren und Hundeverstand mitbringt, um das Tier optimal zu halten. Dafür ist allerdings eine gute Ausbildung des Jägers, also des Menschen des Hund-Mensch-Team, ebenso wichtig wie die des Hundes. Ein regelmäßiges Training dieses Teams ist unbedingt notwendig.

Der perfekte Mensch für einen Deutsch Drahthaar

Auf diese Frage gibt es nur eine Antwort: Der perfekte Mensch für einen Deutsch Drahthaar ist ein Jäger oder Revierförster. Der Deutsch Drahthaar ist dabei sein Gehilfe, seine rechte Hand, Augen, Ohren und Nase. Verschiedene Aufgaben wären für den Jäger ohne seinen Hund nicht oder definitiv schwerer zu bewältigen.

Der perfekte Jäger hat zudem Familie, sodass der Deutsch Drahthaar an seinem wohlverdienten „Feierabend“ als Familienmitglied zu seinen Streicheleinheiten und seinem Familienanschluss kommt. Ohne diesen Anschluss an seine Menschen würde es dem Hund auf psychischer Ebene nicht gut gehen. Selbstverständlich würde er sich ebenso an eine Einzelperson heften. Denn er liebt seine Menschen.

Sollte eine Arbeit im Revier mal nicht notwendig sein, wird der Hund liebend gerne mit seiner Familie spielen oder, noch besser, stundenlang mit ihnen spazieren gehen.

Der Deutsch Drahthaar: ein Hund mit einem ausgeprägten Jagdinstinkt
Der Deutsch Drahthaar: ein Hund mit einem ausgeprägten Jagdinstinkt | Foto: eAlisa / Depositphotos.com

Die Welpen des Deutsch Drahthaar kaufen

Die Welpen des Deutsch Drahthaar sind bei Jägern und Förstern weltweit sehr beliebt. So ist es nicht verwunderlich, dass die Nachfrage nach den Welpen sehr groß ist. So kann es durchaus passieren, dass Sie bei ernsthaftem Interesse auf einer Warteliste landen. Doch sollte man bedenken, dass diese Hunde für gewöhnlich ausschließlich an Jäger und Förster abgegeben werden. Nur sie sind wirklich in der Lage, den Hund genau so zu halten, wie es gedacht ist. Denn diese Hunde benötigen eine gute Ausbildung, um ihr Potenzial bestmöglich nutzen zu können.

Die Züchter des Deutsch Drahthaar sind seriös – sie sind stolz auf Zuchterfolg, sodass sie ihre Hunde nur an geprüfte Interessenten abgeben. Es steht außer Frage, dass unseriöse Züchter in Deutschland zu finden wären. Selbstverständlich kümmern sich die Züchter vor und nach der Übernahme des Welpen um die Käufer, falls noch Fragen vorhanden sind. Natürlich geht man von einem gewissen Hundeverstand beim Käufer aus. Doch ist jeder Hund anders, sodass es immer wieder zu Fragen zum Individuum kommen kann.

Erste Ausstattung für den Deutsch Drahthaar

Hundefutter für den Deutsch Drahthaar

Suchen Sie ein hochwertiges Futter, das dem Hund gut bekommt und schon können Sie sich selbst davon überzeugen, wie unkompliziert dieser Hund zu füttern ist. Gerne können Sie auch barfen. Dies wird dem Hund sehr gefallen.

Wie viel kostet ein Deutsch Drahthaar?

Es muss in diesem Punkt zwischen Welpen und bereits für die Jagd ausgebildete Hunde unterschieden werden. Der Welpe ist beim seriösen Züchter ab EURO 1.000,00 erhältlich. Da die Ausbildung des Hundes langwierig ist und sowohl zeit- als auch kostenintensiv ist, muss für einen voll ausgebildeten Hund mit einem Preis zwischen EURO 2.000 und EURO 3.500 gerechnet werden.

Woher kommt der Deutsch Drahthaar?

Der Deutsch Drahthaar findet seinen Ursprung in Deutschland. Um seinen züchterischen Ursprung zu finden, muss bei den Vorsteh- und Wachtelhunden gesucht werden. Durch diese Kreuzungen sind die drei beliebtesten Jagdhunderassen entstanden, Deutsch Drahthaar, Deutsch Kurzhaar und Weimaraner.

Wie alt wird der Deutsch Drahthaar?

Der Deutsch Drahthaar begleitet seinen Menschen für einen sehr langen Zeitraum. Diese Hunderasse kann ein Durchschnittsalter von 12 bis 14 Jahren bei guter Haltung problemlos erreichen.

Wie groß und schwer wird der Deutsch Drahthaar?

Die durchschnittliche Größe des Deutsch Drahthaar Rüden liegt bei 61 bis 68 Zentimetern. Die Hündinnen sind geringfügig kleiner mit einer Durchschnittsgröße von 57 bis 64 Zentimetern.

Das Gewicht variiert. Vom FCI wird angegeben, dass das Gewicht zwischen 25 und 35 Kilogramm liegen sollte. Natürlich sind die Größe, das Geschlecht und die Auslastung beim Jäger oder Förster entscheidend.

Wie viele Welpen bekommt der Deutsch Drahthaar?

Der Deutsch Drahthaar wird zu den mittelgroßen Hunden gezählt, sodass auch mit mittelgroßen Würfen zu rechnen ist. So bringt der durchschnittliche Wurf 4 bis 5 Welpen hervor. Doch kommen auch immer wieder Würfe zustande, die 8 oder gar 10 lebensfähige Welpen aufweisen.

Ist der Deutsch Drahthaar ein Jagdhund?

In verschiedenen Kreisen gilt der Deutsch Drahthaar als DER Jagdhund schlechthin. Er kann von seinem Besitzer vielseitig in der Jagd ausgebildet werden, denn er ist sehr vielseitig begabt. Somit ist er für jeden Jäger, egal in welchem Bereich er jagt, eine absolute Bereicherung.

Ist der Deutsch Drahthaar ein Familienhund?

Der Deutsch Drahthaar braucht neben seinen Aufgaben im Revier unbedingt Familienanschluss. Mit einem konsequenten Besitzer an seiner Seite und ausreichend täglich zu bewältigende Aufgabe sollte das Wesen des Hundes ausgeglichen genug sein, um auch seinen Posten als Familienhund gut ausfüllen zu können. Allerdings ist er kein reiner Familienhund. Nur mit dem ausgeglichenen Wesen ist es ihm möglich, sich in die Familie zu integrieren. Selbstverständlich gehören eine gute Ausbildung und Sozialisierung ebenfalls dazu. Sind diese Punkte aber alle abgehakt, ist dieser Hund ein wunderbares Familienmitglied.

Kann der Deutsch Drahthaar in einer (Stadt-)wohnung gehalten werden?

Nein, auf gar keinen Fall. Dieser Hund muss arbeiten, genau wie es für ihn gemäß der Zucht vorgesehen ist. Das bedeutet, er gehört zu einem Jäger oder einem Förster und ins Revier. Damit der Deutsch Drahthaar nicht aus Versehen in einer Wohnung, womöglich in der Stadt und ohne Aufgaben landet, haben die Züchter dieser Hunderasse es sich auf die Fahne geschrieben, die Welpen vornehmlich an Jäger und Förster abzugeben. Um dem Hund gerecht zu werden, sollte man ihm die Wohnung und auch die Stadt ersparen.

FAQ

🐶 Für wen ist der Deutsch Drahthaar der geeignete Hund?

Der Deutsch Drahthaar ist ein Hund, der aufgrund seines angeborenen Potenzials am besten zu einem aktiven Jäger oder Revierförster passt. An seiner Seite wird er, nach vollendeter Ausbildung zum Jagdhund, genau die Arbeit erledigen dürfen, für die er geboren wurde.

🐶 Kann der Deutsch Drahthaar in die Familie, auch mit Kindern, integriert werden?

Ja, dieser Hund braucht den Familienanschluss nach getaner Arbeit im Revier oder auf der Jagd ganz unbedingt. Der Kontakt zu seinem Lieblingsmensch wie auch seinen Angehörigen ist für ihn ebenso notwendig wie die Arbeit im Wald und auf der Jagd an sich. Allerdings muss er im Haus strengen Regeln folgen, damit die Alpharolle niemals in Frage gestellt wird.

🐶 Kann der Deutsch Drahthaar auch in einer Wohnung gehalten werden?

Sicherlich würde der Deutsch Drahthaar sich arrangieren, wenn sein Lieblingsmensch in einer Wohnung leben müsste. Allerdings sollte man ihm dies nach Möglichkeit nicht antun. Er ist besser im Haus mit Garten und direktem Anschluss an Wald und Wiesen aufgehoben.

🐶 Wo erhält man einen Deutsch Drahthaar für einen adäquaten Preis?

Die Züchter der Deutsch Drahthaar sind sehr stolz auf ihre Erfolge und bilden eine eingeschworene Gemeinschaft. Erkundigen Sie sich beim VDH oder beim Jagdhundegebrauchsverband, wo Würfe vorhanden sind. Die Welpen sind bei diesen Züchtern ab EURO 1.000 erhältlich. Die Ausbildung des Hundes läge dann in Ihren Händen. Auf Wunsch können sie die Ausbildung auch für Sie durchführen. Dann fällt der Preis natürlich wesentlich höher aus.

Kategorisiert als:

Hunderassen,

Letzte Änderung: 31. Mai 2024